ing KESS

FOLGEN IN KÜRZE

AUFTRAGGEBER:
Gemeinde Bergen
https://www.bergen-chiemgau.de/

ERSTELLUNGSZEITRAUM:
2016 – 2020

PROJEKTDATEN:
# Befliegung mittels AIBOT X6-V2

LEISTUNGEN:
# GIS-Aufbau bzw. Aktualisierung
# Zustandserfassung
# bauliche und hydraulische Zustandsbewertung
# hydrodynamische Netzüberrechnung
# Wirtschaftlichkeitsberechnung
# Sanierungskonzept
# Hydraulische Neudimensionierung
# Starkregensimulation

TOOLS:
# Barthauer BaSYS (KanDATA, PISA, PIETS, HydroCAD, MIKE)
# DHI MIKE Zero
# Zertifizierte Kanalsanierungsberater
# Zertifizierter Berater für Starkregenmanagement

BESCHREIBUNG:
Für die Ortsteile Bernhaupten und Holzhausen soll im Auftrag der Gemeinde Bergen ein Generalentwässerungsplan für das öffentliche Entwässerungssystem erstellt werden, um die baulichen, hydraulischen und betrieblichen Defizite aufzuzeigen und zu beheben. Beginnend mit dem Aufbau eines GIS-Systems und der Erfassung der Stamm- und Zustandsdaten wurde eine ganzheitliche Betrachtung des hydraulischen und baulichen Netzzustandes als Basis für ein nachhaltiges und wirtschaftliches Sanierungskonzept umgesetzt. Als Ergebnis werden grabenlose Sanierungsmaßnahmen bei Bedarf mit offenen Baumaßnahmen kombiniert. Netzumstrukturierungen werden mit Neubaumaßnahmen von z. B. Stauraumkanälen und Versickerungsanlagen realisiert. Zusätzlich wurde für einen Teilbereich ein integrativer Ansatz durch Verknüpfung der hydrodynamischen Kanalnetzberechnung mit einer Oberflächenabflusssimulation im Starkregenereignis untersucht (2D-Hydraulik).